Deutscher Gewerkschaftsbund

16.02.2017
Newsletter wissenaktuell: Ausgabe 3/2017

Position des DGB zum Dualen Studium und Alternativer BAföG-Bericht vorgelegt

Alternativer BAföG-Bericht - Daten und Fakten für eine bessere Ausbildungsförderung

Mehr Gerechtigkeit in der Bildung? Nicht beim BAföG! Der Anteil der Studierenden, die BAföG bekommen, ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Und das, obwohl die Chance von Kindern aus Arbeiterhaushalten auf ein Studium in Deutschland im internationalen Vergleich bereits heute besonders gering ist. Um wieder Schwung in die Debatte um eine Weiterentwicklung des BAföG zu bringen, haben DGB-Jugend, DGB, GEW, IG Metall und ver.di einen Alternativen BAföG-Bericht vorgelegt. Er zeigt: Das BAföG muss dringend reformiert werden und macht konkrete Vorschläge.

Hier geht es zum Alternativen BAföG-Bericht

Spiegel-Online: Weniger Studenten bekommen Geld vom Staat


Position des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) zum Dualen Studium

Sowohl das Angebot dualer Studiengänge als auch die Zahl dual Studierender steigen seit Jahren deutlich an.

Bei der Qualität der dualen Studiengänge liegen Anspruch und Wirklichkeit aber oftmals auseinander. Eine zentrale Forderung des DGB: Duale Studiengänge müssen als eigenständiges Studienformat mit besonderem Profilanspruch verbindlich definiert werden. "Es dürfen nur solche Studienformate sich dual nennen, in denen akademische und berufliche Bildung auch wirklich integriert wird", so DGB-Vize Elke Hannack. „Bund und Länder müssen Mindeststandards für die Verzahnung der Lernorte und die Breite und Tiefe der Qualifikationen formulieren. Die Studiengänge dürfen nicht zu sehr auf die Bedürfnisse der Einzelbetriebe zugeschnitten sein. Die mitunter hohe Arbeitsbelastung der Studierenden muss reduziert werden. Wir brauchen klare Standards für die vertragliche Absicherung und Vergütung der Studierenden“, so Hannack weiter.

Hier geht es zum Positionspapier des DGB zum Dualen Studium

Die taz: Studium und Ausbildung im Doppelpack


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unsere neuesten Meldungen per RSS-Feed.

Mehr zum Thema Bildung

Bil­dungs­po­li­tik + Bil­dungs­ar­beit beim DGB
Scrabble-Buchstaben "Weiterbildung" vor Büchern aufgestellt
DGB(Best-Sabel)
Bildung und berufliche Bildung sind zentrale Politikfelder des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften. Der DGB engagiert sich im Interesse seiner Mitglieder und deren Kinder für ein modernes Bildungssystem von der Kindertagesstätte bis zur Weiterbildung, das Chancengleichheit garantiert, leistungsfähig ist und allen Menschen Teilhabe an unserer Gesellschaft ermöglicht.
zur Webseite …

Schu­le und Ar­beits­welt
DGB
Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung ist für junge Menschen ein bedeutender Schritt. Damit er gelingt, müssen Schüler/innen auf die Anforderungen der Arbeitswelt vorbereitet werden. Die Initiative Schule und Arbeitswelt bietet dafür geeignete Aktivitäten und Projekte und stellt Lehrer/innen Materialien für den berufsorientierenden Unterricht und die Berufsausbildung zur Verfügung.
zur Webseite …