Deutscher Gewerkschaftsbund

Wir gestalten Berufsbildung

Diese Homepage richtet sich vorrangig an die DGB-Arbeitnehmerbeauftragten in den Ausschüssen der beruflichen Bildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Wir informieren über Entwicklungen und Entscheidungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und bieten zielgruppenorientierte Informationen.

Entsprechend dem Berufsbildungsgesetz und daran angelehnter Vereinbarungen ist die gleichberechtigte Mitarbeit von Arbeitnehmerbeauftragten in:

  • Landesausschüssen für Berufsbildung,
  • Berufsbildungsausschüssen der zuständigen Stellen,
  • Prüfungsausschüssen,
  • Prüfungsaufgabenerstellungsausschüssen und
  • Landesfachausschüssen

gesetzlich vorgesehen.

Thema Berufliche Bildung auf dgb.de

Von Nor­ma­li­tät auf dem Aus­bil­dungs­markt noch kei­ne Spur

Aktuelle Zahlen des Bundesinstituts für Berufsbildung zeigen, dass circa 35.000 Ausbildungsplätze fehlen, um das Niveau von 2019 wieder zu erreichen. Von allen ausbildungsinteressierten Jugendlichen schaffen es nur 68,9 Prozent in die Ausbildung. Unsere Vize Elke Hannack fordert mehr betriebliche Ausbildungsplätze und Verbesserungen am Übergang zwischen Schule und Beruf.

DGB/Wavebreak Media Ltd/123rf.com
Aus­bil­dungs­re­port be­legt Män­gel bei Di­gi­ta­li­sie­rung

4 von 10 Auszubildenden sind mit der digitalen Ausstattung der Berufsschulen unzufrieden, immer weniger Auszubildende würden ihren eigenen Ausbildungsbetrieb weiterempfehlen und die Zufriedenheit mit der Ausbildung ist im Vergleich zum Vorjahr so stark gesunken, wie bisher noch nie – das sind nur 3 Ergebnisse des neuen Ausbildungsreports der DGB-Jugend.

Colourbox.de
Di­gi­ta­li­sie­rung in Bil­dungs­be­ru­fen – Ge­werk­schaf­ten for­dern mehr Mit­spra­che und mehr Per­so­nal

Die Digitalisierung in Bildungsberufen nimmt stetig zu, während die Beschäftigten zugleich über fehlende technische Unterstützung klagen. Das Bildungssystem droht die Chancen der Digitalisierung zu verstolpern. Es braucht mehr Personal, mehr Beteiligung und mehr Qualifizierung und Weiterbildung. Die Ende 2023 auslaufende Qualitätsoffensive Lehrerbildung, muss unbedingt weitergeführt werden.

DGB/Colourbox
Neue Ver­ein­ba­rung zur Al­li­anz für Aus- und Wei­ter­bil­dung un­ter­zeich­net

Bund, Länder, Wirtschaft und Gewerkschaften haben eine neue Vereinbarung für die Allianz für Aus- und Weiterbildung unterzeichnet. Sie legt die Vorhaben für die kommenden Jahre von 2023 bis 2026 fest.

DGB/Wavebreak Media Ltd/123rf.com
Ex­zel­lenz­i­n­i­ti­a­ti­ve Be­ruf­li­che Bil­dung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die im Koalitionsvertrag vereinbarte Exzellenzinitiative Berufliche Bildung vorgestellt. Für den DGB geht die Initiative an den eigentlichen Herausforderungen vorbei. Es fehlt eine Förderung in der Breite, insbesondere ein Pakt für Berufliche Schulen.

DGB/Simone M. Neumann

Mehr zum Thema Bildung

Bil­dungs­po­li­tik + Bil­dungs­ar­beit beim DGB
Scrabble-Buchstaben "Weiterbildung" vor Büchern aufgestellt
DGB(Best-Sabel)
Bildung und berufliche Bildung sind zentrale Politikfelder des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften. Der DGB engagiert sich im Interesse seiner Mitglieder und deren Kinder für ein modernes Bildungssystem von der Kindertagesstätte bis zur Weiterbildung, das Chancengleichheit garantiert, leistungsfähig ist und allen Menschen Teilhabe an unserer Gesellschaft ermöglicht.
zur Webseite …

Schu­le und Ar­beits­welt
Logo Initiative Schule und Arbeitswelt
DGB
Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung ist für junge Menschen ein bedeutender Schritt. Damit er gelingt, müssen Schüler*innen auf die Anforderungen der Arbeitswelt vorbereitet werden. Die Initiative Schule und Arbeitswelt bietet dafür geeignete Aktivitäten und Projekte und stellt Lehrer*innen Materialien für den berufsorientierenden Unterricht und die Berufsausbildung zur Verfügung.
zur Webseite …