Deutscher Gewerkschaftsbund

AkA/ZPA Nord-West

  • Aufgabenerstellung für die bundeseinheitlichen Prüfungen in den kaufmännischen und kaufmännisch-verwandten Ausbildungsberufen durch die AkA und die ZPA Nord-West

    Die Aufgabenerstellung für die bundeseinheitlichen Prüfungen in den kaufmännischen und kaufmännisch-verwandten Ausbildungsberufen ist zwischen der "Zentralstelle für Prüfungsaufgaben Nord-West" (ZPA Nord-West) mit Sitz in Köln und der "Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen" (AkA) mit Sitz in Nürnberg berufsweise aufgeteilt.

    Aufgabenerstellungsausschüsse der Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen - AKA

    Eine hohe Qualität der Prüfungsaufgaben und gerechte Prüfungen zu sichern ist eines der vorrangigen Ziele der Arbeitnehmerbeauftragten in den 21 Fachausschüssen für Abschlussprüfungen sowie den 16 Fachausschüssen für Zwischenprüfungen und den 5 gemeinsamen Fachausschüssen für die Abschluss- und Zwischenprüfung bei der AkA.

    Derzeit sind gut 200 Arbeitnehmerbeauftragte in den mit Arbeitgebervertretern und Arbeitnehmervertretern sowie Lehrern drittelparitätisch besetzten Ausschüssen ehrenamtlich tätig. Die Aufgabenerstellungsausschüsse der AkA erstellen aktuell Zwischenprüfungen für 26 Berufe und die Abschlussprüfungen für 33 Berufe.

    Aufgabenerstellungsausschüsse der Zentralstelle für Prüfungsaufgaben - ZPA Nord-West

    Auch für die ZPA Nord-West gilt, dass die Sicherung einer hohen Qualität der Prüfungsaufgaben und die Sicherung gerechter Prüfungen vorrangiges Ziele der Arbeitnehmerbeauftragten in den drittelparitätisch besetzten Ausschüssen ist. Die ZPA Nord-West erstellt Prüfungsaufgaben für die schriftlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen in derzeit 31 Ausbildungsberufen. Aktuell sind ca. 65 Arbeitnehmerbeauftragte in den mit Arbeitgebervertretern und Arbeitnehmervertretern sowie Lehrern drittelparitätisch besetzten Ausschüssen der ZPA Nord-West ehrenamtlich tätig.

    Die ZPA Nord-West ist eine von den Industrie- und Handelskammern der Bundesländer Berlin, Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein gemeinschaftlich getragene Einrichtung mit Sitz in Köln.

  • Der Koordinierungskreis AkA, ZPA Nord-West, DIHK und DGB

    Die Einrichtung eines Koordinierungskreises zwischen AkA, ZPA Nord-West, DIHK und DGB wurde im März 2007 zwischen DGB, DIHK sowie der IHK Nürnberg für Mittelfranken (für die AkA) und IHK zu Köln (für die ZPA) vereinbart. Der Koordinierungskreis arbeitet auf Grundlage einer Geschäftsordnung.  Diese steht unter „AkA/ZPA Arbeitsmaterial" zur Verfügung.

    Der Koordinierungskreis hat 8 ordentliche Mitglieder und ist paritätisch mit IHK/DIHK- und Gewerkschaftsvertretern besetzt. Die Mitglieder haben Stellvertreter (Gruppenstellvertretung). Die Amtszeit beträgt 5 Jahre. Die Gewerkschaftsvertreter im Koordinierungskreis werden vom DGB-Bundesvorstand benannt und von DGB, ver.di, IG Metall und IG BCE entsendet.

    Der Koordinierungskreis tagt mindestens einmal im Jahr.

    Der Koordinierungskreis berät die AkA und die ZPA Nord-West im Zusammenhang mit der Entwicklung von Prüfungsaufgaben für die Berufe bei der AkA bzw. der ZPA Nord-West und kann hierzu Empfehlungen aussprechen.

    Dem Koordinierungskreis obliegt insbesondere der Erlass von:

    • Empfehlungen zur Umsetzung der Prüfungsanforderungen in neuen und modernisierten Berufen,Empfehlungen zur Durchführung von Forschungsvorhaben und Modellversuchen,
    • Empfehlungen zur qualitativen Weiterentwicklung der Prüfungen,
    • Empfehlungen zur Information von Ausbildungsbetrieben und Schulen
    • Empfehlungen zu den Voraussetzungen für die Mitarbeit in den AkA- und ZPA Nord-West-Fachausschüssen bzw. zur Aufgabenerstellung.
  • Gewerkschaftsvertreter im Koordinierungskreis AkA, ZPA Nord-West, DIHK und DGB

    Ordentliche Mitglieder

    Gerhard Labusch-Schönwandt
    Ausbilder und Betriebsrat
    Berufsförderungswerk Hamburg
    E-Mail: labusch@bfw-hamburg.de

    Katrin Locker
    IG Bergbau, Chemie, Energie
    Königsworther Platz 6
    30167 Hannover
    Tel.: +49(0)511 7631-442
    Fax: +49 (0)511 7631-708
    E-Mail: katrin.locker@igbce.de

    Gunther Steffens
    ver.di Bundesverwaltung
    Paula-Thiede-Ufer 10
    10179 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 6956-2840
    Fax: +49 (0)30 6956-3940
    E-Mail: gunther.steffens@verdi.de

    Sandra Zipter
    DGB Bundesvorstand
    Henriette-Herz-Platz 2
    10178 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 24060-288
    Fax: +49 (0)30 24060-410
    E-Mail: sandra.zipter@dgb.de

    Stellvertretende Mitglieder

    Marion Grabosch-Pforte
    Evonik Technology & Infrastructure GmbH
    Paul-Baumann-Straße 1
    45772 Marl
    Tel.: +49 (0)2365 49-9070
    Fax: +49 (0)2365 49-809070
    E-Mail: marion.grabosch-pforte@evonik.com

    Andrea Heiking
    ver.di Bundesverwaltung
    Paula-Thiede-Ufer
    1010179 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 6956-2863
    Fax: +49 (0)30 6956-3940
    E-Mail: andrea.heiking@verdi.de

    Christoph Schink
    Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
    Haubachstraße 76
    22765 Hamburg
    Tel.: +49 (0)40 380-13151
    Fax: +49 (0)40 389-2637
    E-Mail: hv.jugend@ngg.net

    Kerstin Zimmer
    IG Bauen, Agrar, Umwelt
    Bundesvorstand
    Olof-Palme-Straße 19
    60439 Frankfurt/Main
    Tel.: +49 (0)69 95737455
    Fax: +49 (0)69 95737409
    E-Mail: kerstin.zimmer@igbau.de

  • Vereinbarung und Geschäftsordnung (Koordinierungskreis) AkA, ZPA Nord-West, DIHK und DGB


Nach oben